Wer wir sind...

Die "NEUE HEIMAT" und die GEWOG, kurz die NHG, zwei gemeinnützige Bauträger, die ihre Effizienz durch eine gemeinsame Geschäftsführung optimiert haben, beschreiten schon seit vielen Jahren neue Wege im Wohnbau. Innovative und engagierte Projekte im Wiener Wohnungsbau sind unweigerlich mit den Namen "NEUE HEIMAT" und GEWOG verbunden.

Zeitgemäße ökologische Konzepte werden ebenso beispielgebend in die Praxis umgesetzt wie neue soziale Anforderungen an den Wohnbau.   Das „Erste Interkulturelle Wohnprojekt“ in Wien 21, das sich das harmonische Miteinander von Mieterinnen und Mietern verschiedener Kulturkreise zur Aufgabe gestellt hat, wurde bereits Mitte der Neunzigerjahre erfolgreich in Zusammenarbeit mit engagierten Architekten und unter Einbeziehung der zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner umgesetzt (Gewinner des Integrationspreises 1995). Ein Pilotprojekt, das auf Grund seiner sozialen Wichtigkeit bereits weitere Nachahmer gefunden hat.

Auch GEWOG und "NEUE HEIMAT" bringen die Erfahrungen vergangener Projekte in neue Wohnvorhaben ein – ein weitere „interkulturelle“ Wohnprojekte in Wien 15 und Wien 11 sind entstanden. Eine Vorreiterrolle punkto Bauökologie besetzt die GEWOG unter anderem auch als Bauträger der „Autofreien Mustersiedlung“ in Wien 21, eine Wohnhausanlage die erfolgreich statt auf teuren Garagenbau auf hohe Ökostandards und auf eine ungewöhnlich hohe Ausstattung an Gemeinschaftseinrichtungen gesetzt hat. Auch das Siegerprojekt des ersten Bauträgerwettbewerbs die „Thermensiedlung Oberlaa“ reiht sich in das hohe Erfahrungspotential im Bereich Bauökologie ein, wie viele andere mehr – denn viele bauökologische und bautechnische Innovationen werden bereits als Standard bei allen Bauvorhaben durchgeführt. Ebenso wie ein hohes Maß an Mietermitbestimmung und eine ausführliche individuelle Beratung und Betreuung.   Dass neue Ideen aber auch eine nicht unerhebliche Kostenersparnis für die Mieterin bzw. den Mieter bringen können, bewies die GEWOG mit dem „Selbstbauprojekt in Wien 11“, welches durch die Möglichkeit der Eigenleistungserbringung im Innenausbau den BewohnerInnen bis zu 35 % der Eigenmittel sparen half. Eines der vielen Wohnprojekte, das mit hoher BewohnerInnen-Zufriedenheit punkten kann.  

 Aktuelle Wohnprojekte beschäftigen sich verstärkt mit der Thematik des Wohnens im Alter. Die Entwicklung von selbständigen Wohnformen steht hier im Fokus der Planungen. Ein Beispiel ist hier die Wohnhausanlage "Wohnen für Generationen" in Wien 16 und  "Generationen Wohnen Rodaun" in Wien 23., die besondere Kriterien der Barrierefreiheit, Umrüstbarkeit im Altersverlauf und der Betreuungsdienstleistungen beinhaltet.

Die GEWOG und "NEUE HEIMAT" nehmen sich auch immer wieder durch temporäre Bespielungen bzw. künstlerischer Gestaltungen ihrer Wohnhausanlage dem Thema "Kunst am Bau" an. Events wie "wachgeküsst" in der Kornhäusl-Villa in Wien Ottakring oder der kulturellen Bespielung der ehemaligen Bundesanstalt für Pflanzenschutz und Samenkunde in Wien 2 unter dem Titel "Samba - Samenbank für Architektur, Kunst und Kultur" sind einige besondere Bespiele. Kooperationen mit Künstler/innen im Rahmen der künstlerischen Fassadengestaltungen wurden bei der Wohnhausanlage Tokiostraße Wien 22 und Wasnergasse Wien 20 durchgeführt und reflektieren in künstlerischer Weise die Geschichte und Identität des Standortes. Das Tätigkeitsfeld der NEUE HEIMAT beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Raum Wien – als kompetenter und erfahrener Bauträger ist sie ein langjähriger und verlässlicher Partner vieler niederösterreichischer Gemeinden.  

Im Zuge ihrer Verwaltungstätigkeit profitieren die Mieterinnen und Mieter von GEWOG und "NEUE HEIMAT" nicht zuletzt vom langjährigen Erfahrungspotential einer kompetenten Hausverwaltung, die ihre Serviceleistungen ständig ergänzt. Kostendeckende Mieten und unbefristete Mietverträge geben den Bewohnerinnen und Bewohnern die rechtliche Sicherheit, die gerade im Wohnbereich immer bedeutender wird.   Die GEWOG und die NEUE HEIMAT werden auch in Zukunft durchdachte und engagierte Bauvorhaben realisieren.

 

Unternehmenszweck

Das Unternehmen GEWOG ist seit 1962 und das Unternehmen “NEUE HEIMAT“ ist seit 1938 in Niederösterreich und Wien tätig.

Wir errichten und bewirtschaften Wohnobjekte für breite Bevölkerungsschichten nach den Grundsätzen der Gemeinnützigkeit und unter Anwendung der dafür geltenden Rechtsnormen, die auch in Zukunft unser Handeln bestimmen werden.

Unsere Hauptleistungen sind:

  • Errichtung von Wohnungen, Gemeinschaftsanlagen und Sondereinrichtungen für die Mieterschaft, Garagen und Abstellplätzen, wobei wir als Bauherr auftreten. 

  • Bestandsbewirtschaftung inkl. Bestandspflege und –verwaltung

  • Betreuung als Dienstleistung für Rechnung Dritter bei Wohnungserstellung und Wohnungsbewirtschaftung

  • Modernisierung (Großinstandsetzung und Sanierung von wohnkulturell hochwertigen Siedlungs- und Kulturbauten)

  • Veräußerung von bebauten Verkaufsgrundstücken (Absatz von Eigenheimen und Kleinsiedlungen 

  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen von Städtebau und Raumordnung

  • Durchführung von Erschließungsmaßnahmen im Auftrag der Gemeinden

     Darüber hinaus leisten unsere Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die Wirtschaft. Wir beschäftigen überwiegend die regional angesiedelten Klein- und Mittelbetriebe mit unseren Aufträgen durch Vergabe eines beachtlichen Auftragsvolumens.

 

Ziele und Grundsätze

GEWOG und “NEUE HEIMAT“ – leistungsstarke, verantwortungsbewusste und kreative Dienstleistungsunternehmen

Wir sind geprägt vom gemeinnützigen Unternehmertum, das als Grundsatz für uns schon seit Jahrzehnten gilt und auch in Zukunft unser Handeln bestimmen wird. Folgende Leitsätze tragen wesentlich zum geschäftlichen Erfolg und zur fachlichen Leistung unserer Unternehmen bei:

 

  • Achtung vor dem Einzelnen:

    Wir bekennen uns zur Achtung vor den Rechten und der Würde jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes einzelnen Mitarbeiters.

  • Leistungsstärke, Verantwortungsbewusstsein und Kreativität sind unsere Leitmotive:

    Das gesamte Handeln unseres erfahrenen, aber auch dynamischen Teams wird von dem Ziel bestimmt, in unseren Dienstleistungen Spitzenleistungen zu erbringen. Wir wollen, dass Qualität als Markenzeichen unserer Unternehmen verstanden wird. Dies erfordert von jedem Einzelnen von uns ständige Bereitschaft, Qualitätsarbeit zu leisten sowie Kreativität, um die sich ständig verändernden Gegebenheiten infolge gesetzlichen und sozioökonimischen Wandels konstruktiv zu bewältigen. Dadurch werden wir ein kompetenter und seriöser Partner für die Länder, Gemeinden und Wohnungsinhaber. 

  • Dienst am Kunden:

    Unsere Unternehmen GEWOG und “Neue Heimat“ leben von den Aufträgen unserer Kunden. Deshalb ist unser Leistungsprogramm in Wohnungs-, Service- und Betreuungsbereich im Sinne der gesetzlichen Rahmenfestsetzungen an die Bedürfnisse und Wünsche unserer Zielgruppe konzentriert.

     Für uns ist der Kunde Partner in allen Fragen des Wohnens und Bauens. Speziell folgende Erfolgsfaktoren werden wir in Zukunft pflegen und weiter ausbauen: vorausschauende und umsichtige Grundstückspolitik, optimale Wirtschaftlichkeit bei Planungs- und Baudurchführung, maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte im Bau- und Sanierungsbereich, sowie bestmöglichstes Service im Bereich der Wohnungsverwaltung, um hohe Wohnqualität zu günstigen Preisen bereitzustellen.

 

Verantwortung

Dem Kunden gegenüber garantiert unser qualifiziertes Personal professionelles Service und stets freundlichen Kundendienst.

Unser Verhalten gegenüber Lieferanten von Gütern und Dienstleistungen ist fair und unvoreingenommen.

 Als gemeinnützige Unternehmen streben wir hohe Beweglichkeit durch leistungsfördernde und straffe Organisationsstruktur, qualifiziertes Personal, zweckmäßige Geschäftsausstattung, gesunde Eigenkapitalbasis und ausreichende Rentabilität an.